Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Aus Alt mach Neu – das Familienhotel Fronza wird modernisiert

Das Hotel Fronza im Ahrntal blickt auf eine lange Geschichte zurück. Angefangen mit einem Bauernhof und einer Tischlerei bis hin zum Genießerhotel. Zwischen dem ersten Ferienheim für Gäste und dem heutigen Hotel liegen mittlerweile mehr als 60 Jahre. Es war also an der Zeit, das Hotel zu sanieren, zu modernisieren und auch in Sachen Intelligentem Wohnen der Zukunftsvision zu folgen.
Wichtig für die Besitzer waren dabei die Kosteneinsparung, das Sicherheitsgefühl und die Energieoptimierung. All ihre Wünsche konnten mit der Lösung myGEKKO einfach und schnell umgesetzt werden. Die Planung, Umsetzung und Inbetriebnahme erfolgte durch Lechner Tobias von Elektro Oskar in Luttach. Bei diesem Projekt wurden fast alle Zimmer saniert, die gesamten öffentlichen Bereiche mit einem Lichtsystem ausgestattet sowie die Systeme Heizung, Lüftung, Bewässerung und Warmwasser an das Betriebssystem myGEKKO OS angebunden.

Der große Vorteil bei einer Sanierung mit myGEKKO liegt darin, dass nicht alle Gewerke und Systeme neu gekauft werden müssen. Jene, die noch intakt sind, können genauso an das myGEKKO-System angebunden werden wie die neuen. Das sorgt einerseits für eine Kosteneinsparung in der Anschaffung und andererseits für mehr Komfort sowohl für den Hotelier als auch für den Gast. Bei myGEKKO steht immer der maximale Vorteile für Hotelier, Hotel und Gast im Fokus.
„Das Bedienen des myGEKKO Slide ist sehr einfach und wir haben uns sofort zurecht gefunden. Das System ist sehr übersichtlich“,
schildern Andreas und Vera Abfalterer vom Hotel Fronza.
Mit dem myGEKKO Slide können alle Systeme reguliert, gesteuert und kontrolliert werden. Die benutzerfreundliche Oberfläche zeigt alle Systeme auf einem Display an, die ohne Vorkenntnisse einfach angepasst werden können. „Das Bedienen des myGEKKO Slide ist sehr einfach und wir haben uns sofort zurecht gefunden. Das System ist sehr übersichtlich“ schildern Andreas und Vera Abfalterer vom Hotel Fronza. Dadurch lassen sich nicht nur jegliche Bereiche des Hotels individuell regulieren, sondern die gesamte Anlage kann mit nur einem System kontrolliert und gesteuert werden. Auch Teile der bereits vorhandenen Heizungsanlage wurde an das myGEKKO-System angebunden. Andere wurden ausgetauscht und erneuert. Dadurch werden sowohl Kosten als auch Zeit gespart und die Besitzer werden bei Problemen umgehend vom System informiert. Sie haben also stetig die Sicherheit zu wissen, dass alles in Ordnung ist und sie im Falle eines Problems sofort eine Fehlermeldung erhalten. Dann kann zeitnah reagiert und das Problem behoben werden.

Eine Modernisierung mit myGEKKO führt nicht nur zu einem höheren Mehrwert für das Hotel, sondern auch zu einem maximalen Komfortgefühl sowohl bei den Hotelbesitzern als auch bei den Hotelgästen. Die Zimmer wurden mit dem Raumregler UMI von myGEKKO ausgestattet. Dieser ermöglicht jedem Gast das Zimmer auf seine Wohlfühltemperatur zu temperieren. Der schlicht-elegante Raumregler verfügt über einen integrierten Temperatursensor, der stetig für die gewünschte Temperatur sorgt. Außerdem hat der Gast einen Überblick darüber, ob gerade geheizt oder gelüftet wird und wie die momentane Temperatur im Zimmer ist. Zudem hat er die Möglichkeit, mit nur einem Klick die Temperatur für die Nacht zu senken, um somit den bestmöglichen Schlaf zu erhalten.

Die allgemeinen Bereiche wie Speisesaal oder Bar wurden mit dem Lichtsystem DALI ausgestattet, das ein Dimmen der Räumlichkeiten ermöglicht. Mit dem Displaycontroller myGEKKO Slide können Mitarbeiter schnell und unkompliziert das Licht regulieren und der Situation anpassen. Dadurch erhält der Gast in jedem Augenblick die perfekte Beleuchtung, ohne dies aktiv zu bemerken. Es sind die kleinen aber feinen Unterschiede, die von einem schönen Aufenthalt zu einem perfekten Aufenthalt führen.

Das Hotel Fronza wurde vom myGEKKO Partner Elektro Oskar saniert und gleichzeitig modernisiert. Das macht aus diesem Gebäude ein effizientes, nachhaltiges und kostensparendes Hotel. Dank des flexiblen Systems von myGEKKO haben sich die Besitzer alle Möglichkeiten für die Zukunft offen gelassen. Ein späteres Ausbauen, Hinzufügen oder Updaten des Systems ist immer möglich und unkompliziert. So haben sie bereits heute für morgen vorgesorgt und können voller Elan in die Zukunft starten.

Erfahren Sie mehr über über das Smarte Hotel.
Weitere Artikel
Bleiben Sie informiert und erfahren Sie Wissenswertes rund um die Welt von myGEKKO
HOTEL

Nachhaltiges Bauen beginnt im Technikraum. Effizientes Renovieren auch

Privat

Der Weg zum intelligenten Zuhause

OFFICE

Gesundes Ambiente am Arbeitsplatz

 
Kontakt
Newsletter
Bleiben Sie informiert und erfahren Sie wissenswertes rund um die Welt von myGEKKO
 
Zur Newsletter anmelden
Kontakt myGEKKO | Ekon GmbH
 
myGEKKO | Ekon GmbH St. Lorenznerstraße, 2
39031 Bruneck
BZ - Italien
Tel. +39 0474 551 820
my-gekkoinfocom
Kontakt myGEKKO | EKON Vertriebs GmbH
 
myGEKKO | EKON Vertriebs GmbH Fürstenrieder Straße 279a
81377 München
Deutschland
Tel. +49 8921 5470711