Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Mehr Komfort, mehr Sicherheit, weniger Kosten:

Die Gebäudetechnik der Zukunft ist intelligent

Wer glaubt, Intelligenz sei auf das Personal beschränkt, bleibt als Unternehmer weit unter seinen Möglichkeiten. Das zeigt die Südtiroler Ekon GmbH mit ihrem Gebäudeautomationssystem myGEKKO, das für mehr Komfort, mehr Sicherheit und Kosteneinsparungen bis zu 55 Prozent sorgt, zum Beispiel in Münster, wo derzeit das Bürogebäude der Zukunft entsteht.
Der Campus Loddenheide im gleichnamigen Stadtteil von Münster bietet einen Blick in die Zukunft der Büro- und Gebäudetechnik. So ist es dort die myGEKKO Building Intelligence, die alle wichtigen Funktionen im Bürogebäude digital steuert und intelligent vernetzt: von Heizung und Kühlung, Lüftung und Beschattung über das Monitoring und Management des Energieverbrauchs bis zu Beleuchtung, Videoüberwachung, Zutritts- und Parkraumkontrolle. Selbst Computer, Drucker, Konferenztechnik, Musik- und Alarmanlagen oder automatische Bewässerungssysteme können über die myGEKKO Building Intelligence verwaltet und koordiniert gesteuert werden.

Effiziente Abläufe

Die Vorteile einer solchen intelligenten Gebäudelösung liegen auf der Hand. Zum einen sind es solche für die Nutzer der Büros, also für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für sie werden über einen maßgeschneiderten Arbeitsplatz spürbar mehr Komfort und Sicherheit geschaffen. So optimiert das intelligente System etwa laufend die Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit oder aktiviert bei sich verschlechternder Luftqualität automatisch die Lüftung. Ein Eingreifen ist nicht nötig, das System vergleicht den Ist- mit dem Sollzustand und löst von selbst Automatismen zur Anpassung aus, die für stetigen Komfort am Arbeitsplatz sorgen.

Optimale Arbeitsbedingungen sorgen wiederum für ein besseres Arbeitsklima, motivierte Mitarbeiter und steigende Produktivität. Zudem vereinfachen intelligent vernetzte und automatisierte Betriebsabläufe das Facility Management, senken den Kontrollaufwand und sorgen dafür, dass Fehler rasch gefunden und behoben werden können.

Dazu läuft auch das gesamte Energiemanagement über die myGEKKO Building Intelligence. Dies bedeutet, dass Energie bedarfsoptimiert eingesetzt und der Verbrauch nachhaltig gesenkt wird. Dies verkleinert zum einen den CO2-Fußabdruck eines Unternehmens, was die Umwelt ebenso freuen dürfte wie die Unternehmer. Zum anderen sorgt die Smart-Office-Lösung myGEKKO für eine bessere Wirtschaftlichkeit des Gebäudes und eine Senkung der Betriebskosten um 15 bis 55 Prozent.

Die ganze Technik stets im Griff

einfach, intuitiv und überall

Was komplex klingt, ist für die Nutzer denkbar einfach. So übernimmt das Betriebssystem myGEKKO OS die Funktion des Gehirns der gesamten Gebäudetechnik. Das System ist auf die jeweiligen Nutzer maßgeschneidert, vernetzt alle Gewerke und Systeme über ein einheitliches Regelungskonzept und kann jederzeit erweitert werden. Vorkenntnisse sind keine nötig, das ganze System ist einfach und intuitiv zu bedienen, und zwar über ein benutzerfreundliches, übersichtliches Dashboard.

Dadurch, dass das gesamte Steuerungssystem zudem webbasiert ist, kann es via PC, Smartphone oder Tablet kontrolliert und verwaltet werden. Ein Zugriff auf das System ist damit jederzeit und überall möglich, um eventuell notwendige Anpassungen durchzuführen oder auch nur die wichtigsten Parameter im Blick zu haben.

Bestehende Gebäude nachrüsten?

Kein Problem und schnell gemacht

Was im Campus Loddenheide in Münster realisiert wird, ist zweifelsohne die Büro- und Gebäudetechnik der Zukunft. Sie bleibt allerdings nicht nur Neubauten vorbehalten. Vielmehr können auch bestehende Bürogebäude mit der myGEKKO Building Intelligence nachgerüstet werden und damit von allen Vorteilen einer koordinierten, zentralen Steuerung aller Gewerke profitieren.

Modernste Funktechnologie von myGEKKO sorgt dafür, dass bestehende Büros den Sprung ins digitale Zeitalter schaffen. So messen entsprechende Sensoren stetig Raumtemperatur, Geräuschpegel, Luftfeuchtigkeit und -qualität und passen die entsprechenden Parameter automatisch an. Der Komfort am Arbeitsplatz wird gesteigert und mit ihm das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Entscheidet man sich für die Funklösung von myGEKKO, werden fünf bis zehn Arbeitsplätze in nur einem Tag digitalisiert.

Die myGEKKO Building Intelligence ist zudem offen, das heißt, bereits bestehende Services anderer Anbieter, etwa solche zur Arbeitsplatzverwaltung, können problemlos in das System eingebunden werden. Auch sie werden dann über myGEKKO zentral verwaltet und gesteuert. Darüber hinaus ist die myGEKKO Building Intelligence flexibel anpassbar. Wächst also das Gebäude, kann es jederzeit einfach auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden.
 

Die Gebäudetechnik der Zukunft ist intelligent

Springen Sie mit uns ins digitale Zeitalter und vereinbaren sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Hannes Kofler!

Hannes Kofler - Ihr persönlicher Ansprechspartner

Gerne antworte ich auf alle Ihre Fragen persönlich.
Kontaktieren Sie mich direkt oder füllen Sie unten das Kontaktformular aus - damit ich Sie zum ausgewählten Termin kontaktieren kann.

+39 0474 830 469
+49 89 2154 707 14
hannes.kofler@my-gekko.com
 
Kontakt
Kontakt myGEKKO | Ekon GmbH
 
myGEKKO | Ekon GmbH St. Lorenznerstraße, 2
39031 Bruneck
BZ - Italien
Tel. +39 0474 551 820

Kontakt myGEKKO | EKON Vertriebs GmbH
 
myGEKKO | EKON Vertriebs GmbH Fürstenrieder Straße 279a
81377 München
Deutschland
Tel. +49 8921 5470711